C
Dart mt HSV-Flight mit HSV-Dart Logo

Waterkant-Trophy 2007

Am 20. und 21. Oktober war es mal wieder soweit;

Hamburg präsentierte seine mittlerweile vierte „Waterkant-Trophy“ oder anders gesagt sein viertes Deutsches Ranglistenturnier. Zum ersten Mal unter dem Zeichen der „Raute“ - Ausrichter war die Abteilung „HSV-Dart“, gespielt wurde in den Räumlichkeiten des „HSV-Tanzsport Norderstedt“.

Los ging es am Freitag mit einem Warm-up-Turnier an dem ca. 50 Spielerinnen und Spieler teilnahmen. Schon da zeigte sich, dass die herrlichen Räumlichkeiten von den Dartern gut angenommen wurden. Nach der Eröffnungsrede von HSV-Vorstandsmitglied Christian Reichert am Samstag begann um ca. 10 Uhr der offizielle Teil. Auf dem Zettel standen die Einzelwettbewerbe zu denen sich 260 Herren und 80 Damen gemeldet hatten. Gespielt wird (wie üblich bei DDV-Turnieren) 501 best of five. Nach zahlreichen packenden Partien mit hochklassigen Darts standen gegen 20 Uhr 30 die Turniersieger fest. Ein erlebnisreicher Tag mit immerhin ca. 340 Darterinnen/Dartern ging für Organisatoren und Gastro zu Ende. Leider ging an diesem Tag kein Titel nach Hamburg. Beide Einzel Wettbewerbe (Damen + Herren) gingen nach Bochum.

Am Sonntag fanden die Doppelwettbewerbe und das Jugendturnier statt. Noch mal die gleiche Anzahl von Leuten sorgten für Hochkonjunktur. An diesem Tag sah es ein bisschen besser für den Norden aus: Bei dem Damendoppel konnte unsere HSV-Spielerin Conny Gamm mit ihrer Neu-Hamburger Doppelpartnerin Nicole Hartmann nach einem sensationell stark gespielten Turnier das Finale erreichen, in dem Sie nur knapp unterlagen. Trotzdem Hut ab vor dieser Leistung. Bei den Herren konnte sich die Bremer Konkurrenz durchsetzen und gewann das Turnier.

Nächstes Jahr werden wir alles daran setzen nicht nur Ausrichter zu sein, sondern auch ein paar Titel für den HSV zu erspielen. Als Fazit lässt sich sagen: Zwei Tage voll Power von Organisatoren (herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!!!) und „Gastro-Crew“ ließen dieses Dartwochenende zu einem vollem Erfolg werden, und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn Hamburg wieder das Tor zur Dartwelt ist.

Für alle Dartinteressierten hier noch die Gewinner des Wochenendes:

Dameneinzel: Heike Ernst (Bochum)
Herreneinzel: Andreas Kröckel (Bochum)

Damendoppel: Strauch/Kempter (Bruchköbel/Wolfsölden)
Herrendoppel: Seyler/Welge (Bremen)

Jugendeinzel Mädchen: A. Hinsche-Oehme (Bückeburg)
Jugendeinzel Jungen: A. Glattholm (Ginnheim)