C
Dart mt HSV-Flight mit HSV-Dart Logo

Bundesliga-Auftakt in Bremen

Endlich ging es wieder los: Die Bundesliga! Nee, nicht im Fußball, sondern im Dart!

Am ersten Tag mussten wir nach Bremen und spielten dort gegen Strangers Bremen und gegen Ruhrpott Essen! Im ersten Spiel sah es anfangs gar nicht schlecht aus, der HSV führte schon 4:2. Doch aus der Führung wurde ein 4:4 nach den Einzeln. Auch nach den ersten beiden Doppeln konnten wir noch ein Remis halten. Doch in den letzten beiden hat uns das Glück verlassen, und wir mussten uns mit 5:7 geschlagen geben. Den Start hatten wir uns eigentlich anders vorgestellt.

Als nächstes mussten wir gegen Essen ran. Ein Blick auf die Aufstellung verriet uns, was für eine schwere Aufgabe auf uns wartete. Doch nichts da: Bahn frei hier kommt der HSV! In unglaublichen Spielen spielten wir eine hohe 6:2 Führung raus! Riesig! Ein Punkt war uns sicher. Doch wir wollten mehr: Und gleich das erste Doppel gewannen wir 3:2 und damit stand der erste Sieg in dieser Saison schon frühzeitig fest. Dass wir die letzten drei Doppel noch abgaben, hat nicht so wirklich gestört. Den Sieg kann uns keiner mehr nehmen.

Hier die Mannschaft, die in Bremen war: C. Gamm, T. Wöhlk, M. Ginetti, L. Oppermann, K. Blohm, R. Wengatz, K. Rudloff (machte seine ersten Bundesligaspiele!), D. Jojic und O. Berrak!

Vielen Dank auch an unsere Fangemeinde: Holger, Anja, Janine, Robert und Jörg für die Unterstützung.

Das Heimspiel im Oktober kann kommen, wir sind gerüstet!