C
Dart mt HSV-Flight mit HSV-Dart Logo

3. Bundesliga-Spieltag in Wolfenbüttel

Am 3. Spieltag der Bundesliga mussten wir in Wolfenbüttel antreten. Gegner dort: Lokalmatador Wolfenbüttel und der starke Aufsteiger Diedersen. Eines möchte ich vorweg nehmen: Es war mit der stärkste Spieltag den ich in der Bundesliga gesehen habe.

Im ersten Spiel gegen Diedersen war ein reines Feuerwerk in Gange: Es gab 180er, Shortlegs (unter 20 Darts zum ausmachen) und Highfinishes (mit drei Darts eine Punktezahl über 100 ausmachen). Das Spiel konnten wir mit einem Unentschieden beenden und hatten unseren ersten Punkt geholt. Tolle Leistung! Was dann gegen Wolfenbüttel los war, ließ das Diedersen-Feuerwerk wie ein normales Feuer aussehen.

Hier mal die Bestleistungen: 8 x 180er, drei Highfinishes (darunter 138 von T. Wöhlk) und sage und schreibe 17(!) Shortlegs. Einfach eine richtig klasse Partie, die auch gerecht mit 6:6 endete. Wenn wir die nächsten Spiele mit einer ähnlichen Leistung absolvieren, werden die Punkte (auch mehr wie zwei) von alleine kommen.

Wir gehen jetzt in die Bundesliga-Weihnachtspause und spielen erst im Januar wieder. Die nächsten Termine sind unserer Freundschaftsspiel gegen Eintracht Frankfurt (28.11.) und unsere Weihnachtsfeier am 12.12.09.

Good Darts wünscht euch

Arne